Warum du früh zu Abend essen solltest!

Um das Krebsrisiko zu verringern, ist es sehr hilfreich, früh am Abend zu essen. Diese Empfehlung gilt nicht nur für Spätesser wie Italiener, Franzosen und Spanier.

 

Ein Abendessen mehr als zwei Stunden vor dem Schlafengehen reduziert das Risiko für Brust- und Prostatakrebs um 20%.

 

Tatsächlich ist die Stoffwechsel-Fähigkeit des Körpers während des Schlafes geringer. Dies führt nicht nur zur Gewichtszunahme, sondern auch zu einer reduzierten Immunkontrolle und einer geringeren DNA-Reparatur.

 

Andere Studien haben bereits gezeigt, dass Frauen, die nachts arbeiten, anfälliger für Brustkrebs sind.

 

(Kogevinas M. et al., International Journal of Cancer, Juli 2018)